Vita


Sabine Ludwig wurde in Würzburg geboren. Sie studierte Wirtschaftswissenschaften und Journalismus in Deutschland und den USA. Als Journalistin und Buchautorin publiziert sie im In- und Ausland. Sie arbeitete bei der Deutschen Außenhandelskammer in Hongkong und für den Deutschen Entwicklungsdienst (DED) in Westafrika. In Aserbaidschan und Tadschikistan war sie als Wahlbeobachterin für die OSZE tätig. Kim und Sabine


Interessiert an Menschen und fernen Ländern führen sie ihre Reisen in alle Kontinente. Ihre Recherchen und Interviews geben Einblicke in fremde Kulturen und Gesellschaften und sind immer auch ein Stück weit erlebte Zeitgeschichte.

Immer dabei ist auch ihre Kamera. Sabine Ludwig möchte Augenblicke des Lebens anderswo festhalten mit dem Ziel, das Fremde vertraut wirken zu lassen und ihm die Möglichkeit zur Integration in unser Bewusstsein zu geben. Auf Ausstellungen vermitteln ihre Bilder die Faszination intensiv erlebter Begegnungen. Tiere und Natur sind weitere Schwerpunkte ihrer fotografischen Arbeit.

Bis 2009 war sie als Redakteurin beim Deutschen Entwicklungsdienst (DED) in Bonn tätig. Heute arbeitet sie als Pressereferentin bei der DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe sowie als Lehrbeauftragte für Journalismus und Public Relations (PR) in Würzburg.

Lebenslauf (deutsch) / Curriculum Vitae (englisch)



< Startseite